Schwangerschaftsvorsorge

 

 

Eine Schwangerschaftsvorsorge kann auch in vertrauter Atmosphäre bei Ihnen zuhause mit ihrer Hebamme stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Diese umfasst:                                                    

  • -ein ausführliches Gespräch mit genug Zeit für alle Fragen                              
    -Blutdruckmessung                                                                       
    -Urinuntersuchung                                                                                                      
    -Herztonerfassung ihres Kindes bei Bedarf CTG Kontrolle                                  

    -Abtasten des Bauches zur Kontrolle des Kindswachstum und -Höhenstandskontrolle  der Gebärmutter, sowie Erfassung der Kindslage und -Kindsbewegungen                   
    -bei Bedarf vaginale Untersuchung mit  pH Messung                                              

Bei Unklarheiten, Auffälligkeiten sowie Risiken sofortige Überweisung zum Gynäkologen.

Die Ultraschalluntersuchungen sowie die Blutentnahmen erfolgen ebenfalls bei ihrem Frauenarzt.            

Die Vorsorgen finden in der Regel alle 4 Wochen und ab der 32.Schwangerschaftswoche alle 2 Wochen statt.